Currywurst to go – Die Wurst im Glas

Produktfotografie ist ein sehr spannendes und durchaus kreatives Thema mit dem ich mich schon seit sehr langer Zeit beschäftige. Durch die Corona-Pandemie hat die Wichtigkeit der Online-Medien deutlich zugenommen. Zur Präsentation von Dienstleistungen und Produkten gehören auch entsprechend professionelle Fotos und Videos. Für solche Fälle bin ich bestens ausgerüstet und da wundert es nicht, dass die Nachfrage nach guten Fotos und Videos angestiegen ist.

Ich mag Currywurst und ich habe mich gerne nach dem Samstags-Einkauf gemütlich an den Imbisswagen gestellt, um eine tolle Currywurst zu verputzen. In den vielen Jahren, die ich bereits auf dem Stuttgarter Frühlingsfest und dem Cannstatter Volksfest arbeite, gab es immer wieder diese schönen Momente, an einer Wurstbude zu stehen und während einer Currywurst-Pause dem bunten Treiben auf dem Gelände zuzuschauen. Jetzt sind sowohl die Imbissbuden vor den Märkten verschwunden und die großen Feste gibt es seit Anfang 2020 auch nicht mehr.

 

Hier ein paar Bilder vom “vor-während-nach” hinter den Kulissen

Jetzt geht es um die Wurst – Wurstbude kämpft ums Überleben – Ohnmacht bei Schausteller-Ehepaar…

In einem Bericht vom 17. April 2020 bei 7aktuell geht es “um die Wurst”. Mit ihrer Wurstbude stellt sich das Schausteller-Ehepaar Claudia und Armin Weeber mit ihrem Food-Truck vor das Klinikum in Bad Cannstatt und verteilt kostenlos Bratwürste an das Klinikpersonal. Sie wollen Gutes tun, “Trübsal blasen geht nicht”, sagen sie. Und das trotz Absage des Frühlingsfestes, der wichtigsten Einnahmequelle im Jahr für die Schaustellerfamilie in 7. Generation. Die Hoffnung, dass im Herbst das Volksfest wieder stattfinden wird, hat sich auch nicht erfüllt. Es kommt sogar noch schlimmer, denn auch in 2021 findet weder im Frühling und wohl auch im Herbst keines der großen Feste auf dem “Wasen” statt. Doch es geht den beiden nicht nur ums Geldverdienen. Die Schaustellerei ist nicht nur eine Beruf, es ist ihr Leben.

“Uns wird schon irgendetwas einfallen”, so Claudia Weeber, “ihr werdet uns wiedersehen!”

>>> zum Bericht bei 7aktuell

Die Currywurst to go

Seit einiger Zeit und nachdem einige formelle Voraussetzungen erfüllt wurden, liefert die “Wurstbude” ihre Currywurst im Glas aus. Man kann sie telefonisch, per WhatsApp, über Instagram und Facebook bestellen.

https://www.facebook.com/wurstbudestuttgart

https://www.instagram.com/wurst.bude/

Telefon-Bestellung: 0171/8303090

 

Jetzt heißt es Telefon schnappen, auf Facebook oder Instagram gehen und Wurst bestellen!

#supportyourlocal !!! und lasst es euch schmecken!