Hunde-Fotoshooting wird zum Heiratsantrag

Der Heitratsantrag

Sein Name ist Lino, ein wunderschöner spanischer Podenco Mix. Und beim heutigen Fotoshooting dreht sich alles um ihn. Zumindest denkt das sein Frauchen Sarah N. als es am Freitag bei schönstem Sonnenschein in den Wildpark nach Stuttgart geht.

Lino - spanischer Podenco Mix

Lino hat sich besonders fein gemacht, genauso wie seine “Pawrents” Sarah und Thomas. Doch sein Herrchen hat einen geheimen Plan. Eingeweiht sind lediglich Isi, Sophia, Melli, drei Freunde von Thomas. Naja… und ich weiß natürlich auch Bescheid. Ich bin ja schließlich der Fotograf. Allerdings ist meine Aufgabe in diesem Fall etwas komplizierter.

Als Sarah, Thomas und Lino am vereinbarten Platz ankommen, ist bereits alles vorbereitet. Das Shooting kann beginnen. Lino ist prima drauf, folgt brav den Anweisungen und hat Spaß dabei sich fotografieren zu lassen.

 

Nach ein paar Aufnahmen dirigiere ich das Paar mit Hund an einem bestimmten Platz. Das ist gleichzeitig das Zeichen für das “Team”. Isi geht als Spaziergängerin achtlos an uns vorbei. Sarah kennt sie nicht und deshalb fällt es auch gar nicht auf. Die anderen beiden kommen von einem Seitenweg aus hervor und platzieren sich seitlich hinter Thomas, Sarah und Lino. Sie haben das Spanntransparent bereits auseinander gerollt und ich achte darauf, dass meine Protagonisten sich auf mich und das “fotografiert werden” konzentrieren.

Der Heiratsantrag

Thomas ist sichtlich nervös, Sarah darf ja nicht bemerken, was sich hinter ihr abspielt. “Hoffentlich dreht sie sich jetzt nicht um”, denken Thomas und ich wohl im gleichen Moment. Das Foto zu machen ist schwieriger als ich dachte. Lino schaut ständig nach hinten und Thomas kann sich gar nicht so recht auf die Kamera konzentrieren. Dann verschwinden die Mädels im Hintergrund genauso heimlich, wie sie erschienen sind. Puhhhh… das hat geklappt.

“So… wollen wir mal kurz die bisher gemachten Bilder anschauen und den Zwischenstand checken?”, frage ich die beiden. 😉 Ich scrolle und lasse die Bilder mit dem Banner erscheinen. “Was ist denn da schon wieder los? Da sind uns glatt irgendwelche Touristen ins Bild gesprungen! So ein Mist!”, schimpfe ich und lasse Sarah genauer hinschauen.

Als sie den Text auf dem Banner ließt verschlägt es ihr kurz den Atem. Was steht da? Hat Thomas das inszeniert?

 

Der Heiratsantrag

Und dann kommt der große Showdown. Ab auf die Knie, den Ring heraus und dann kommt die Frage aller Fragen: “Willst du mich heiraten?”

Völlig baff und überrascht kommt aber dann doch mit vollster Überzeugung das “JA!” und da fließt plötzlich auch ein kleines Tränchen. Was für ein großartiger Moment!

Der Heiratsantrag
Der Heiratsantrag
Der Heiratsantrag

Und so wurde aus dem Hunde-Fotoshooting ein ganz besonderer Heirats-Antrag!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Thomas bedanken, dass er mich für diese herrliche Aktion ausgesucht und gefragt hat.

Ich habe sehr gerne zugesagt!

Und Lino? Ein paar Fotos habe ich natürlich auch von ihm gemacht und ein Leckerchen gab es auch noch!

So wünsche ich dem künftigen Brautpaar und Lino noch eine lange, gemeinsame und glückliche Zeit.

 

Hat Dich das inspiriert?

Hast Du auch Lust auf ein Shooting – mit oder ohne Heirats-Antrag? 😉

Na dann einfach bei mir melden!

Der Heiratsantrag