ARTitecture by a2k-media

ARCHITEKTUR & Artwork = ARTitecture

die Wortkombination aus Kunst und Architektur entstand, als ich vor etwa 25 Jahren im Auftrag eines Allgäuer Bauunternehmens dessen Bautafeln gestaltet und angefertigt habe. Sie sollten anders ausschauen, mit einer gezeichneten Darstellung des Objekts, attraktiv und edel. Nach Vorlagen der Ingenieure und Architekten zeichnete ich schließlich aus dem Plan oder der Skizze ein dreidimensional wirkendes Bild. Das wurde noch coloriert und mittels Trommelscanner digitalisiert. Diese Lithografien wurden auf Folie gedruckt und auf eine stabile Hart-PVC Platte geklebt. Genauso wie die mit einem Folienplotter geschnittenen Logos und Beschreibungstexte.

Diese Techniken sind inzwischen weitestgehend überholt. Heute macht man schließlich alles digital. Die Freude an der kunstvollen Umsetzung (nicht nur von Gebäuden) ist geblieben und so werden aus manchen Fotografien hin und wieder solche kleinen “Kunstwerke” …und das ist dann eben ARTitecture.

Digitale Bildbearbeitung

Als Gestalter vieler Druckwerke (wie Broschüren, Flyer, Kataloge, Anzeigen, Geschäftsdrucksachen uvm.) und Hochschuldozent für digitale Bildbearbeitung ist digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop © ein geliebter Schwerpunkt. Aus diesem Grund beschäftige mich natürlich auch privat mit der Erstellung digitaler Bildkunst. Diese Leidenschaft bringe ich in die vielfältigen Gestaltungen für meine Kunden mit ein. Das fängt bei einer “herkömmlichen” Bildbearbeitung und Bildoptimierung an, geht über Reparaturen und Restaurationen von alten oder beschädigten Fotos, über die Retusche und schließlich auch zum umfangreichen Artwork. Die Bilder für das Artwork kommen zwar hauptsächlich von mir selbst, darüber hinaus ich bekomme auch einiges an digitalem Bildmaterial zur Be-. und Überarbeitung von und für den Kunden.

Meine kleine “Kunst-Ausstellung”

Meine Lebensgefährtin und bessere Hälfte Nina hat mich davon überzeugt, diesen Bereich dementsprechend in meine Homepage einzubringen. Über die vielen Jahre haben sich schließlich unzählige Gestaltungen und Layouts angesammelt. Vieles fristet schon lange in irgendwelchen alten Datensicherungen ein fast vergessenes Dasein. Dazu gehören Autogrammkarten, Poster & Plakate, selbst textile Gestaltungen z.B. für Sport-Trikots und unzählige CD-Cover-Artworks – zum Teil für recht namhafte Acts und Künstler. Natürlich auch viel Kreatives für die Industrie und Wirtschaft. Nina meinte, diese Sachen sollten nicht nur irgendwo “konserviert” sein. Ich solle sie hier für andere Leute sichtbar machen zumal es auch für mich ein bisschen meiner “Zeitgeschichte” dokumentiert …

Fast schon historisch…

Ein paar Sachen habe ich bereits gefunden. Allerdings existieren sogar noch alte Festplatten und Datensicherungen. Und wer weiß, vielleicht lassen sich ja noch ein paar interessante Arbeiten von früher ausgraben. Das Internet war zu dieser Zeit noch nicht wirklich populär und demnach wußte man von Social Media & Co. auch noch nichts…


2000-2014 / 14 Jahre lang gestaltete ich die Fan-CDs des 1. FC Nürnberg

2010 – Die erste Gestaltungs-Arbeit mit meinem Partner Thomas Kiehl – Fotograf / Metzingen